Skip to main content

Europa-Radweg R1 durch den hohen Fläming

Gemäß Programm sollte die Tour von Potsdam nach Belzig gefahren werden, also von Nord nach Süd. Wegen des stürmischen Wetters der Vortage und des in der Wettervorhersage prognostizierten Südwindes für den Ereignistag hatte sich der Tourenleiter am Vorabend jedoch entschieden, die Tour von Belzig nach Potsdam, also von Süd nach Nord zu fahren. Eine richtige Entscheidung, denn bei überraschend schönem Wetter und bei Rückenwind entwickelte sich trotz des hügligen Profils ein recht flottes Tempo, das noch genug Zeit ließ für Besichtigungen der Burg Eisenhardt in Belzig, der Springbachmühle und des Schlosses in Petzow. Nach ca. 66km waren wir dann am Nachmittag gegen 17Uhr am Ziel in Potsdam angelangt
Fazit: Eine schöne Strecke und allen zur Nachahmung empfohlen!

Die Gruppe