Skip to main content

SSVL Radtour 9-2020 Bericht über eine Radtour, die nicht stattgefunden hat

Zu jeder Radtour, die im Jahresprogramm annonciert ist, gibt es einen Tourenplan. In diesem Tourenplan ist alles, was man zu dieser Tour wissen muss, detailliert beschrieben.

Nun ist es in diesem Jahr mit den geplanten Radtouren aber so eine Sache. Erst kam Corona, da fielen Touren aus. Dann kam es vor, dass Tourenpläne geändert werden mussten, weil es immer wieder mal Probleme im ÖPNV gab und letztendlich spielt auch das Wetter manchmal eine Rolle.

Letzteres war hier auch so: Wir konnten am Samstag, den 26. September die geplante Tour durch das romantische Briesetal nicht fahren, weil an diesem Wochenende die S2 zwischen Pankow und Buch unterbrochen war und wir somit den Startpunkt Buch mit der S-Bahn nicht erreichen konnten.

Als „Ersatz“ war nun eine Tour von Groß Kreutz nach Potsdam vorgesehen. Das ist der Teilabschnitt einer Zwei-Tagestour, die vor einiger Zeit im Tagesspiegel veröffentlicht wurde und die sehr schön ist. Bei dieser Tour gab es keine Probleme mit dem ÖPNV, also wurde flugs ein neuer Tourenplan erstellt und verteilt.

Nun musste nur noch das Wetter mitspielen – HAT ES ABER NICHT…!!

Bereits Tage zuvor setzte kaltes Regenwetter ein und auch für den Samstag war die Prognose sehr schlecht,

Die Zahl der Anmeldungen hielt sich - vermutlich gerade deshalb - ohnehin in Grenzen und deshalb sagte der Tourenleiter am Vorabend die Tour ab, denn bei solch schlechtem Wetter fährt man nicht Fahrrad, wenn man nicht unbedingt muss.

Beide Touren können ja vielleicht im nächsten Jahr nachgeholt werden…hoffen wir mal…

Manfred Jahns