Skip to main content

Juni 2016

 

Ergebnisse Tempelrittercup 2016

Die Ergebnisse der U8 bis U12 können hier als PDF heruntergeladen werden. Wir entschuldigen uns für einen Fehler der am Wettkampftag auftrat und zu einer Verschiebung bei den Ergebnissen führte. Die korrigierten Urkunden werden den Vereinen zugeschickt.

Ergebnisse U8

Ergebnisse U10

Ergebnisse U12


11.6.2016

Kurzer Bericht zum Tempelritter Cup 2016

Während wir im letzten Jahr mit schlechtem Wetter und anderen Wiedrigkeiten zu kämpfen hatten, war dieses Jahr alles anders. Bei angenehm warmen Temperaturen ging dieses Mal fast alles reibungslos und ohne Verzögerungen über die Bühne.

Es gab viel Lob von allen Seiten für die diesjährige Organisation und Durchführung. Mit über 300 Teilnehmern war es wieder ein sehr gut besuchter Wettkampf und wir sehen mit Freude dem nächsten Jahr entgegen, wo alles hoffentlich ebenso gut laufen wird.

Unsere Sporthasen von der U8 erkämpften sich den ersten Platz. Die Ergebnisse der U10 und U12 liegen aktuell noch nicht vor, werden aber sobald möglich nachgereicht.


5.6.2016

Bei herrlichstem Sonnenschein fand auch dieses Jahr unsere Lichtenrader Meile statt. Zusammen mit unserem Nachbarverein richteten wir sie dieses Jahr zum 33. mal aus und mit fast 600 Teilnehmern war sie auch wieder gut besucht.

Alle Ergebnisse kann man sich auf der Ergebnisseite der Lichtenrader Meile ansehen. Alle Teilnehmer können sich auch dort ihre persönliche Urkunde mit Foto des Zieleinlaufs ausdrucken.

Bei den U8 Jungs erkämpfte sich Oskar Saupeüber 500m den zweiten Platz, bestens Mädchen wurde Nele Reulmann auf Platz 5. In der Altersklasse U10 wurde Mateis Steinrücken als bester Junge 8. und Inga Ulrich belegte Platz 2.

Den Lauf über 2 Kilometer der U12-U16 gewann Motiz Weber (U12).

04./05.06.16: Berliner Meisterschaften Blockwettkämpfe U16 in Berlin Hohenschönhausen

Bei supper sonnigem Wetter - durchaus sonnenbrand- und sonnenstichtauglich - ging es dieses Wochenende am Samstag für die Mädchen und Sonntag für die Jungs wieder früh nach Hohenschönhausen.

Ein spannender Wettkampf stand bevor. Mit Ach und Krach bekamen wir gerade wieder so eine Mannschaft zusammen. Schade, dass die Wettkampfbeteiligung so gering ist.

Louisa startete als einzige von unseren Mädels im Block Wurf und es zeigte sich schnell, dass sie hier unter den ersten 3 mitmischen würde. Letztendlich belegte sie einen hervorragenden 2. Platz. Sehr viel spannender war es im Block Sprint/Sprung. Hier nahmen Nina, Anna und Rhia wie gewohnt teil. Laura startete erstmals in diesem Block. Die für die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften geforderten 7:20,0 im 2.000m Lauf im Block Lauf wirken einfach zu abschreckend! Zumal der Block Sprint/Sprung Lauras Paradedisziplin Speer Werfen beinhaltet und die Chancen hier Punkte zu sammeln sehr groß waren. Es war also sehr spannend.

Nina belegte schlußendlich in ihrem Jahrgang den 13. Platz. Im 2002er Jahrgang belegten Anna den 10. Platz, Rhia den 5. Platz und Laura belegte den überraschenden 3. Platz - nachdem sie in den Zwischenwertungen nur im Mittelfeld war - obwohl sie punktgleich mit der 2. Platzierten ist.

In der Mannschaftswertung belegten unsere Mädels den sensationellen 2. Platz und dürfen sich somit Viezemeister schimpfen.

Allen herzlichen Glückwunsch

 

Bei den Jungs am Sonntag lief es nicht so gut. Leider hat noch einer abgesagt - somit konnten die Jungs keine Mannschaftswertung abliefern. Im Block Lauf landeten Gad und Felix Sch. auf den Plätzen 5 und 6. Und im Block Wurf landete Justin S. auf einem sehr guten 3. Platz und Justin B. auf Platz 7.