Zum Hauptinhalt springen

Berliner Hallenmeisterschaften am 15.01.2023

Am 15.01.23 ging das Staffel-Team der Startgemeinschaft SSVL/TVSTM an den Start der 4x200m-Staffel. Aus unserem Verein können wir gleich drei Mädchen als aktiven Part verzeichnen: Henriette Heise, Lea Peukert und Maeline Pilon übergaben sich den Staffelstab und brachten das Team auf den 10. Platz mit einer Zeit von 2:03,56.

Herzlichen Glückwunsch an die schnellen Athletinnen.
 

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Berlin-Brandenburgische Winterwurfmeisterschaften am 15.01.2023

Am Sonntag, den 15.01.23 begab sich eine Athltin in die Kälte um zu zeigen, was sie im Diskuswurf drauf hat. Fielina Brosius errang nach einem spannenden Wettkampf den 5. Platz der Meisterschaft nachdem sie die 1kg-Scheibe auf eine Weite von 23,84m katapulierte. Herzlichen Glückwunsch!
 

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Norddeutsche Meisterschaften am 25.06.22

Am Samstag fanden die Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck im Speerwurf statt und Inga Ulrich nahm daran teil. Nach ihrer grandiosen Vorstellung vor 2 Wochen bestätigte sie auch diesmal wieder, dass sie die Weiten um die 40m werfen kann. Sie beförderte den 500g Speer auf eine Weite von 39,39m und wurde damit Norddeutsche Vizemeisterin.

Herzlichen Glückwusch für diese tolle Leistung, Inga!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

11. Max Mirsch Gedenksportfest am 18./19.06.22

Am Wochenende fand trotz extremer Hitze das Max Mirsch Gedenksportfest statt an dem sich ein paar unserer Athleten der Konkurrenz stellten.
Im Speerwurf der mJ U16 holte sich Nicolas Pötzsch den 3. Platz mit einer Weite von 29,61m. Ebenfalls im Speerwurf trat Felina Brosius bei der wJ U18 an und belegt auch den 3. Platz mit einem Wurf über 23,11m. Etwas später am Tag ging es für sie dann noch ein die Sandgrube, die glücklicherweise kurz zuvor gewässert wurde, da sie Sonner den sand sehr aufgeheizt hatte. Auch hier wurde Felina dritte mit einer neuen Bestleistung von 4,60m.

Im Kugelstoßen platzierte Ina Wernicke die 3kg-Kugel bei 6,20m und belegte somit den 4. Platz.

Im Mehrkampf gingen zwei unserer Athleten an den Start: Inga bestritt den 7-Kampf, der sich über zwei Tage erstreckt und belegte dort den 2. Platz mit 3144 Punkten. Besonder hervorzuheben ist hierbei ihre Leistung im Speerwurf. Nachdem sie vor 2 Wochen ihre Bestleitung steigerte, haute sie diesmal nochmal iene drauf: mit 39,58m zerschmetterte sie ihren frischen Rekord um mehr als 6m.

Nicolas Pötzsch bestritt den 4-Kampf, der am Samstag statt fand und belegte den 1. Platz mit 1845 Punkten. Dabei hatte gut 300 Punkte Vorsprung zum Zweitplatzierten.

 

Allen Teilnehmenden Glückwunsch für die tollen Leistungen.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

The Berlin Meeting am 04./05.06.22

Zwei Teilnehmende und zwei tolle Leistungen: Inga Ulrich belegte im Speerwurf mit einer neuen Bestleistung von 33,01m den ersten Platz in ihrer Altersklasse und auch Maeline Pilon konnte mit einer neuen Bestleistung aufwarten. Sie belegte im Hochsprung den 2. Platz mit einer Höhe von 1,50m. Diese Leistung hatte sich im Trainingslager bereits angekündigt und wir freuen uns, dass sie sie im Wettkampf nun auch bestätigen konnte.

Glückwunsch an die beiden Starterinnen!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Berliner Hallenmeisterschaften U14 und U12 am 26.02.2022

Am Wochenende fanden die Berliner Hallenmeisterschaften der U14 & U12 statt und wir können von einigen Podiumsplätzen berichten, die von Athleten de SSV Lichtenrade belegt wurden.

So erreichte Anton Schoenmakers über die Strecke von 60m Hürde den ersten Platz mit einer Zeit von 10,96 sek. und auch im Weitsprung durfte er das oberste Treppchen besteigen mit einer Weite von 4,50m. Über 800m erreichte er den zweiten Platz mit einer sehr guten Zeit von 2:28,19 min. Eine vierte Medaille holte er sich im Sprint über die 60m in einer Zeit von 8,74 sek. ab.

Bei den Mädchen konnten ebenfalls Medaillenplätze verzeichnet werden. Im Hochsprung sicherte sich Maeline Pilon mit einer Höhe von 1,39m den zweiten Platz und auch über 60m Hürde holte sie die silberne Medaille mit einer Zeit von 11,12 sek. Im Kugelstoßen konnte Mia-Sophie Wilcke den Vizemeisterin-Titel für sich beanspruchen mit einer Weite von 7,15m.

Allen Teilnehmern wünschen wir einen herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen!


Archiv

2021   2020   2019   2018   2017   2016